Fächer


Blockflöte

Ab welchem Alter ist ein Einstieg möglich?

Im Allgemeinen beginnen die meisten SchülerInnen den Unterricht auf der Sopranblockflöte ab ca. 6 Jahren. Ab 9-10 Jahren kann man  mit der Altblockflöte beginnen. 

 

Was braucht es, um dieses Instrument zu erlernen?

Um ein klanglich und musikalisch befriedigendes Ergebnis zu erzielen, sind – wie beim Erlernen jedes Instruments – Unterstützung durch die Eltern, Geduld, Zeit, Ausdauer, Fleiß und Liebe zum Instrument und seinem Repertoire nötig. 

 

Welche Möglichkeiten bietet  mit dieses Instrument?

Die Blockflöte ist viel mehr als nur ein Einstiegsinstrument für den Unterricht an einem anderen Instrument. 

Sie ist ein reizvolles eigenständiges Instrument: 

Im Laufe des Unterrichts lernen die SchülerInnen die ganze Blockflötenfamilie vom Sopranino bis zu den Bassblockflöten zu beherrschen – sowohl solistisch als auch im Ensemble. Gespielt werden Stücke vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert.



Dieses Fach wird an folgenden Schulen unterrichtet:


Dieses Fach wird von folgenden Lehrpersonen unterrichtet:
Abfalterer, Elisabeth
Bacher, Ingeborg
Benedikter, Andreas
Blaas, Tobias
Busellato, Sonja
Cazzanelli Masè, Laura
Costabiei Barbara
Daniel, Krimhilde Maria
Dobreff, Anika
Dorigo, Evelyn
Elzenbaumer Gatterer, Elisabeth
Erlacher, Markus
Feichter Huber, Judith
Felderer Judith
Gantioler Oberkofler, Ingrid
Garbin, Katja
Gartner, Renate
Gietl, Beatrix
Habicher, Marina
Herbst, Christine
Hofer Anna
Höller Barbara
Innerebner, Walter
Innerhofer, Martin
Klocker Lisa
Kofler, Maria
Kuppelwieser, Angelika
Lamprecht, Corrina
Leimgruber, Christina
Lezuo, Laura
Maier Stockner, Almud
Mair, Wolfgang
Mairamhof Passler, Katharina
Manca, Stefano
Mayer Plieger, Cristina
Mölgg, Anita
Müller, Martina
Nagler Ploner, Margit
Niederwolfsgruber Bianchi, Petra
Obkircher Stricker, Susanne
Perkmann, Julia
Pichler geb.Breuer, Sibylle
Pichler, Christoph
Pircher, Birgit
Pircher, Michael
Pircher, Veronika
Pirhofer, Beate
Pitscheider, Maria Cristina
Pitscheider, Raimondo
Platter, Thomas
Polin, Raimund
Prackwieser, Maria
Profanter, Birgit
Pupp, Doris
Ranigler, Sabine
Reichhalter, Christoph
Rives, Bruno
Rumerio, Ivan Georg
Rungaldier Noemi
Rungaldier Plattner, Petra
Schwingshackl, Viktoria
Senoner, Brigitta
Senoner, Vincenzo
Sölva, Petra
Spitaler, Rosa
Springeth Schwarz, Johanna
Steinegger Verena
Stuppner, Karl
Tezzele Petermair, Carla
Veit Wachtler, Johanna
Verdroß, Helmuth
Vigl, Julia
Waldthaler Belli, Martina
Werth Cassar, Beatrix
 
weiterempfehlen
Seite drucken
to favorite
Deutsches Bildungsressort
Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen
Museumstraße Nr. 54 39100 Bozen (Bz) Italien
Tel. Nr.: +39 0471 97 21 56
Fax Nr.: +39 0471 97 35 05
MwSt. + Str. Nr. : 00390090215
20.01.2018 17:00

Wassermusik
Ort: Innenhof des Ragenhauses
Ein feucht-fröhliches Konzert mit Musik von Händel, Strauss, Smetana bis zu den ......
 
24.01.2018 20:00

Kappellmeisterlehrgang 2018
Ort: Konzertsaal der Musikschule
"Gut geführt ist halb gewonnen" Einladung zur Vorstellung des Lehrganges für ......
 
28.01.2018 11:00

BAROCKE FRANZÖSISCHE MUSIK - eine Annäherung - Matinee
Ort: Matinee im Auditorium der Musikschule Bruneck
Werkstatt mit Agnes Blanch Marc - für Schülerinnen der Musikschule Bruneck - ......
 
01.02.2018 17:00

BLOCKFLÖTENFASCHING der Musikschule Ritten/Sarntal
Ort: Vereinshaus Wangen
...